user_mobilelogo

Mitglied

der
https://www.zuse-gemeinschaft.de/


im Netzwerk

 

 

 

 

 

Die gute Atmosphäre für den Ziegelbrand

am 16. und 17. September 2015 im Hotel Essener Hof, Am Handelshof 5, 45127 Essen, Tel.: +49 (0) 201 - 24 25 0 

 

Erster Seminartag - 16.09.2015

10.30-10.40    

Eröffnung des Seminars

 

10.40-11.20

Brennraumatmosphäre- Begriffe
Temperatur, CO-CO2-CxHx, Fluor, Schwefel, Chlor, Wasserdampf
(Winkel)

 

11.20-11.40

Kaffepause

 

11.40-12.20

Herkunft gaserzeugender- bzw. gasverbrauchender Rohstoffkomponenten
TIC, TOC, TC, Schadstoffe, Zersetzungsreaktionen
(Sabath)

 

12.20-13.00

Ziegelbrand- Wärmetechnische Betrachtung
Temperaturdifferenz, Luft-/Ziegelverhältnis, Wärmeübergang, Brennkurven
(Tretau)

 

13.00-14.00 

Individuelle Mittagspause

 

14.00-14.50 

Verbrennungsreaktionen- Primär-und Sekundärbrennstoffe
Verbrennungsrechnung, Rohstoffenthalpie, Reaktionsgase
(Rimpel) 

 

14.50-15.40

Wärmeerzeugende und -verbrauchende Reaktionen
Rohstoffenthalpie, Abbrand, Organik, CO2- Abspaltung, Gasdiffusion
(Ruppik)

 

15.40-16.30 

Schadstoffemission 
CO-CO2-CxHx, Fluor, Schwefel, Chlor, Austreibungskurven, Temperaturbereiche 
(Rimpel)

 

ca. 18.00 

gemütliches Beisammensein im IZF                                                        

 

Zweiter Seminartag- 17.09.2015

 

09.00-09.40

Ofeninterne Kreisläufe gaserzeugender Reaktionen
F-,S- und CI- Kreisläufe, ofeninterne Anlagerungsreaktionen
(Ruppik)

 

09.40-10.10

Einfluss der Atmosphärenbedingung auf die Scherbenbildung
(Schnabel) 

 

10.10-10.50 

Emissionsproblematik gaserzeugender Rohstoffreaktionen
(Rimpel) 

 

10.50-11.10 

Kaffeepause 

 

11.10-11.50 

Gasseitige Betrachtung des Verbundes zwischen Ofen und Trockner
(Tretau) 

 

11.50-12.20 

Alternative Brennstoffe
Deponiegas, Biogas, Synthesegas, Zusammensetzung, Brennwert
(Raumann) 

 

12.20-13.00 

Änderungen in der Gasqualität
Einfluss auf die Produkteigenschaften, die Verfahrenstechnik und den Energieverbrauch
(Rimpel) 

 

                             

Abschließendes gemeinsames Mittagessen

 

ca. 14.30 

Ende des Seminars 

                 

       

           

 

 

 

 

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.